Pioniergeschichten

drawing of cabin and forest

Hier finden Sie eine Sammlung von Schriften von und über Menschen, die von Geburt an Grafschafter waren, aber in die USA und nach Kanada ausgewandert sind. Die Bentheimers International Society versucht, ihre Erfahrungen – ihre Stimmen und Ansichten – zu bewahren. Hier versuchen wir, unsere kollektive Geschichte zu bewahren und sie Historikern, Ahnenforschern und anderen, die sich für die amerikanische Einwanderungsgeschichte interessieren, zur Verfügung zu stellen.

Side view of a white church with steeple. This church was built in 1862.

Frühe Tage in Graafschap

Lambertus Scholten wurde in Laketown als Sohn von Bentheimer Einwanderern geboren. Seine Memoiren fügen der Lebensgeschichte der Einwanderer Mitte des 19. Jahrhunderts und den Anfängen in Graafschap, Michigan, weitere Details hinzu.

Read More »
Watercolor of Harm Masselink's barn, painted by Elizabeth Freeman, Harm's great-great-granddaughter.

Harm Masselink Autobiografie

Harm Masselink diente in der Hannoveraner Armee, verpasste aber die Schlacht bei Langensalza. Nach seinem Dienst in der preußischen Armee emigrierte er nach Michigan, USA.

Read More »
Photo of Albert Kraker's spoons: the end part used to carve into the wood is shaped like a sharp spoon.

Albert Krakers Bohrmesser

Im Winter 1875/76 arbeitete Albert Kraker vier Monate lang an der Herstellung von Holzschuhen. Dazu benötigte er spezielle Werkzeuge, sogenannte “Löffel” oder Bohrmesser, um die Innenseite des Schuhs auszuhöhlen.

Read More »
Color photo of Nancy Chapel wearing a print blouse and red jacket

Nancy Chapel Gedenkstätte

Nancy wohnte bis zum Alter von 18 Jahren in der Ukraine. Ihr Leben dort war hart und voller Schrecken. Sie erlitt Hunger, Obdachlosigkeit und Missbrauch. Im Zweiten Weltkrieg wurde sie dann von den Nazis zur Zwangsarbeit nach Deutschland verschleppt.

Read More »
Bielefeld Genealogy colorized featured image

Bielefeld Genealogie

Am 20. August 1892 lief auf einem Deck des Dampfschiffs Friesland ein kleiner Junge in Holzschuhen. Diese Person war Albert Bielefeld, der 3 1/2 jährige Sohn von Evert Bielefeld (32 Jahre) und Ennegien Bielefeld geborene Schultink ( 35 Jahre). Diese mutige kleine Familie verließ ihr Zuhause in Hoogstede-Bathorn, Kreis Bentheim, um nach Amerika zu kommen.

Read More »